Eine Initiative für Inklusion in den Gemeinden im Oberallgäu

HOI! e.V. ist gemeinnützig und unterstützt Bürgerinnen und Bürger mit psychischen Problemen und Alkoholerkrankung.

Wenn jemand Hilfe in einem oder mehreren Lebensbereichen benötigt, können die Mitarbeiter/-innen von HOI! ganz individuell auf vielfältige Weise helfen: sie können nach einem Kennenlernen als vertraute Bezugspersonen zur Seite stehen, z.B. Hausbesuche machen, in Krisen helfen, im Haushalt beim Kochen, Reinigen und Einkaufen unterstützen, zu Behörden, Ärzten und Kliniken begleiten. Besonders an HOI sind die Gruppenangebote in WGs, am Nachmittag und Abend und als Suchtgruppe. In der Freizeit unternehmen wir unterschiedliches Miteinander, das geht vom Hunde ausführen über Kinobesuche bis zu mehrtägigen Ausflügen.
Das ist Eingliederungshilfe, die bei vielen Menschen vom Bezirk Schwaben finanziert wird.

Beschäftigung ist ein entscheidender Faktor für psychische Stabilisierung und Genesung. Deshalb ist es wichtig für den Verein HOI, dass psychisch kranke Menschen eine bezahlte Beschäftigung finden. Es ist erwiesen, dass die richtige Arbeit das Selbstvertrauen stärkt, eine Tages- und Wochenstruktur schafft, kollegiale Beziehungen fördert und der finanzielle Zuverdienst mehr Selbständigkeit ermöglicht.
Bei HOI! kann man derzeit in zwei Arbeitsfeldern beschäftigt werden: am Wertstoffhof am Schumacherring und beim Dienstleistungsservice, der neben Garten- und kleinen Renovierungsarbeiten vor allem Wohnungsräumungen und Umzüge macht.

Neu: Qualifizierung von Mitarbeitern/-innen am Wertstoffhof Kempten Ost und Weitervermittlung in Wertstoffhöfe im ganzen Allgäu.

Adresse

Stiftsgartenweg 10
87439 Kempten
Deutschland
Telefon: 0831/27565

Kategorien

Lebensbereich: